Start

WALDBADEN - ACHTSAMKEIT IN DER NATUR

NÄCHSTE TERMINE

Das nächste Waldbad ist am Samstag, 15.06.2024: 16:30 - ca. 19:00 Uhr in Stuttgart-Feuerbach

Geplant: Präventionskurs "Stressbewältigung durch Achtsamkeit im Wald" 8 x donnerstags, ab 18.07.24 jeweils 18:30 - 20.30 Uhr in Stuttgart-Feuerbach.

Detaillierte Kursinformationen finden Sie hier.



NEUIGKEITEN / NEUE ARTIKEL

Die freischaffende Künslterin Melanie Neugebauer (https://www.melanieneugebauer.com) interviewte "Auszeit im Wald", hieraus ist eine Bilderserie "Waldschätze" und eine enge Zusammenarbeit entstanden.


Mazzoleni E. et al. (2024), Forest Therapy Research in Europe: A Scoping Review of the Scientific Literature. Forests 2024, 15, 848.

Krala-Szkaradowska M. et al. (2024), Effect of forest bathing (‘shinrin-yoku’) on human health – a literature review. Environmental Medicine 2024, Tom 27, Nr 1, 12–17.

Vermeesch A.L: et al. (2024), Shinrin-Yoku 森林浴 (Forest Bathing): A Scoping Review of the Global Research on the Effects of Spending Time in Nature. Global Advances in Integrative Medicine and Health Vol. 13: 1–20.

Choyun K. et al. (2023), The Effects of Forest Walking on Physical and Mental Health Based on Exercise Prescription. Forests 23(14), 2332.

Zhang W. et al. (2023), The Impact of Forest Therapy Programs on Stress Reduction: A Systematic Review. Forests 14(9), 1851.

Kyoo-Man Ha (2023), The role of forest bathing in emergency management. Forest Policy and Economics, Volume 150, 102953,

Olson, Erica R. Timko et al. (2023), Nature-Based Interventions and Exposure among Cancer Survivors: A Scoping Review, IJERPH, 20, issue 3, p. 1-12.

Poung-Sik, Y. et al. (2023) Effects of Urban Forest Therapy Programm on Depression Patients hier

Quan, Q. et. al. (2023) Effects of Forest Therapy on the Blood Pressure and Salivary Cortisol Levels of Urban Residents: A Meta-Analysis hier

Artikel über Auszeit im Wald: "Auf der Suche nach Entschleunigung durch den Feuerbacher Forst" in FeuerbachGO 01.2022 S.4, "Wundermittel Wald" in LIFT - Das Stuttgartmagazin 01/2022 S. 18, "Was macht man eigentlich beim Waldbaden?" in Stgt. Zeitung/ Stgt. Nachrichten 01.10.2021                   

Waldbad - Entspannung - Stressabbau 1

WAS IST EIN WALDBAD


  • Nutzen und geniessen der positiven Effekte des Waldes
  • Ein Aufenthalt im Wald mit Achtsamkeits- und Entspannungsübungen
  • In Japan als Shinrin Yoku (in die Atmosphäre des Waldes eintauchen) entstanden
  • Natürliche Gesundheitsförderung (physisch und psychisch)
  • Kein Sport, keine Wanderung, kein Bad
  • Nichts Esoterisches, nichts Mystisches
  • Keine Therapie, keine Gespächsrunde
  • Kein Bäume umarmen (ausser Sie möchten...)
Waldbad - Entspannung - Stressabbau 4

FÜR WEN IST EIN WALDBAD


  • Wer sich eine Auszeit von Alltag gönnen und sich etwas Gutes tun möchte
  • Wer in der Lage ist ca. 1,5 km langsam zu gehen, auch auf unebenem Untergrund
  • Wer auch schweigen kann
  • Wer Ruhe und Entschleunigung erfahren möchte
  • Wer den Wald mal anders erleben möchte
  • Als Einzelperson, Paar oder in einer kleinen Gruppe
  • Erwachsene und Kinder (getrennte Kurse)
  • Wer sich auf den Wald und sich selbst konzentrieren möchte (keine Fotos im Kurs)
Waldbad - Entspannung - Stressabbau 4

WALD - SPAZIERGANG VS. WALDBAD


  • Es ist nicht vergleichbar, sondern etwas anderes.
  • Ähnliche Vergleiche wären:
  • Ein Film über ein Land sehen vs. im Land leben.
  • Foto vom einer Mahlzeit sehen vs. diese essen
  • Sich mal strecken vs. einen Yogakurs besuchen
  • Sich kurz ausruhen vs. eine Nacht durchschlafen
Waldbad - Entspannung - Stressabbau 2

WOZU IST EIN WALDBAD


  • Zur Auszeit von Alltag (für Körper, Geist und Seele)
  • Zur Entspannung und zum zur Ruhe kommen
  • Zur Prävention von stressbedingten Erkrankungen
  • Zur Stärkung des Immunsystems und der Atmungsorgane
  • weiteres...
Waldbad - Entspannung - Stressabbau 3

WIE IST EIN WALDBAD


  • Wir gehen, stehen und sitzen im Wald  
  • Wir nutzen unsere Sinne, nehmen wahr und schweigen
  • Wir sind achtsam und konzentrieren uns auf den Wald
  • Wir lassen den Alltag hinter uns
Waldbad - Entspannung - Stressabbau 4

MIT WEM IST DAS WALDBAD


  • Martina Schaff
  • Kursleiterin für Achtsamkeit im Wald - Waldbaden für Erwachsene, Kinder und Jugendliche (Deutsche Akademie für Waldbaden & Gesundheit)
  • Trainerin für Stressmanagement (Celsusakademie)
  • Trainerin für Resilienz (AHAB-Akademie)
  • Bei Krankenkassen zugelassene Trainerin für Kurse zu Stressbewältigung & Entspannung
  • Outdoor Erste Hilfe Kurs (DRK)
  • Gesundheitswissenschaftlerin (Master LMU München)
  • Ökonomin (Diplom Uni Hohenheim)
  • Mit beruflichen Herausforderungen bestens vertraut durch jahrelange Tätigkeit in verschiedenen Unternehmen.
  • weiteres...
Waldbad - Entspannung - Stressabbau 4

WARUM MIT AUSZEIT IM WALD


  • Spezialisierung auf Waldbaden, keine anderen Kurse.
  • Alle Kurse finden ausschliesslich in Kleingruppen statt.
  • Reine Form des Waldbadens, keine Vermengungen mit anderen (Entspannungs-)Methoden.
  • Verzicht auf Fotos während den Kursen, denn nur der Wald soll im Fokus stehen.
  • Stille des Waldes ist ein wichtiger Bestandteil der Kurse, darum wird besonders Wert auf Ruhe gelegt.

  • Grundsatz: Jede/r ist anders und hat andere Zugänge zu Natur und zu Entspannung, somit sind alle Übungen "nur" Einladungen, d.h. abweichen oder auslassen von Übungen ist möglich und sogar gewünscht.

  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Waldbaden als einzige Kursanbieterin in der Region.
  • Immer auf dem aktuellsten Stand über neue Erkenntnisse zum Waldbaden.

  • Umfassendes Wissen durch das Studium der Gesundheitswissenschaften an der LMU München und Ausbildung zur Kursleisterin Waldbaden durch eine renommierte Akademie (Deutsche Akademeinzie für Waldbaden und Gesundheit). Zusätzliche Weiterqualifikation in Stressbewältigung und Resilienz. Bodenständig und erfahren, auch durch jahrelange Berufstätigkeit als Dipl. Ökonomin.
  • Zulassung der Zentralen Prüfstelle Prävention um Krankenkassen-Präventionskurse durchzuführen.